Sprengfalle für Waldläufer

Wumms.


Viele Spielsysteme verwenden Sprengfallen. Meistens werden dafür Ziehknaller verwendet. Die sind laut und - wenn man sie denn irgenwo bekommt - billig. Man kann sie über Wege spannen, in Truhen anbringen, Zeltreissverschlüsse damit verminen und vieles mehr.
Die Ziehknaller haben nur zwei Nachteile:
* Man bekommt sie schwierig
* Es braucht ziemlich viel Kraft, sie auszulösen.
Insbesondere der letzte Punkt brachte mich dazu, mir was anderes einfallen zu lassen. Diese selbstgebauten Fallen stehen (wenn man vernünftige Knallplättchen nimmt) den Ziehknallern in Lautstärke nicht nach, und das Auslösegewicht lässt sich bis auf wenige Gramm einstellen.
Dann merkt man den Widerstand auch nicht beim Öffnen der Truhe.
Materialliste
* Holzwäscheklammern (möglichst kräftig)
* Schrauben M4x10 mm
* Holzschrauben 4x12
* Dübelholz 6 mm oder ähnliche Holzstäbchen
* Knallplättchen zum Laden.

[640] [1024]
Als erstes wird ein 3,5 mm Loch duch die dickste Stelle der Wäscheklammer gebohrt.
[640] [1024]
Danach nimmt man die Wäscheklammer auseinander. Schwierig, oder? ;)
[640] [1024]
Die vorderen Verdickungen werden mit einem Bastelmesser weggeschnitten; das lässt mehr Spiel (und damit Beschleunigungsweg) beim Auslösen.
[640] [1024]
Jetzt wird durch das eine Loch eine M4x10, duch das andere eine Holzschraube 4x12 mm geschraubt. Auf die metrische Schraube wird nachher das Zündplättchen gesetzt, die Spitze der Holzschraube löst das Plättchen aus. Ohne selbige wäre der Schlag meist nicht konzentriert genug, um das Knallplättchen auszulösen.
[640] [1024]
Daher ist es wichtig, dass die Schraubenspitze exakt auf die Fläche der anderen Schraube trifft.
[640] [1024]
Nun sägt man sich irgendeinen Abstandhalter zurecht und bohrt ein Loch hinein.
Die Länge des Abstandhalters sollte möglichst genau der Öffnung der gespannten Wäscheklammer entsprechen.

[640] [1024]
Nun werden noch zwei Faden duch das Auge der Wäscheklammer sowie durch das Loch im Abstandhalter gebunden.
Diese werden im Einsatz natürlich duch Sternchenzwirn o.Ä. verlängert :)
Geladen wird die Falle nun, indem man ein Knallhütchen möglichst passgenau (daher auch der Durchmesser 4 mm der metrischen Schraube) auf die flache Schraube setzt und der Abstandhalter zwischen die Flügel der Wäscheklammer geklemmt wird.
Zum Auslösen einfach an den Fäden ziehen, oder jemanden gegen den Stolperdraht laufen lassen, der am Faden des Abspannhalters befestigt und in der passenden Umgebung nahezu unsichtbar ist*g*

[640] [1024]
So. Fertig ist die Falle. Einfach in Serie zu bauen (arme Gegner), sehr laut, und schnell angebracht.
Ein Wort würde ich an der Stelle noch gerne über gutes Rollenspiel verlieren:
Ihr habt entweder eine Prüfung gemacht, um diese Fallen aufstellen zu können, oder Erfahrungspunkte dafür ausgegeben, was bedeutet, ihr habt's mal gelernt.
Die Fallen lassen sich äusserst fein einstellen; gut gemacht, lösen sie bei einem Zug von wenigen Gramm aus. Wenn ihr die Falle also einstellt, und es knallt dabei.....
Zieht euch die Punkte ab ;)

[640] [1024]